Projekte

Die Corona Pandemie hat besonders die Club- & Konzertkultur hart getroffen. Clubs, Bars, DJ`s, Bands, Künstler*innen, technische Dienstleister wie Tontechniker, Lichtjockeys, Eventmanager uvm. haben in der vergangenen Zeit ordentlich einen vor den Bug bekommen. Um dem Ganzen etwas Abhilfe zu schaffen, Aufmerksamkeit für die Branche zu generieren UND den Clubbesuchern, Musikfreunden und allen weiteren Gesichtern wieder Licht am Ende des Tunnels zu zeigen, hat die Initiative „Together Kiel“ einige Projekte geschaffen. Mit der Unterstützung unserer schönen Landeshauptstadt Kiel konnten und können wir unseren Teil dazu beitragen, die Kultur in Kiel „am Leben“ zu halten.

together@home.jpg

TOGETHER@HOME

Die Late Night Sendung „Together@home“war ein wöchentliches Showformat mit Interviewgästen aus dem Kultursektor die per Videokonferenz zugeschaltet werden, sowie für die Sendung aufgezeichneter Beiträge von Künstler*innen aller Kulturbereiche. Während der Sendungen werden zudem Spenden zur Unterstützung der Kieler Kulturbetriebe und des Kulturverbands SH gesammelt.

SOFA SESSIONS

An insgesamt 8 Terminen im September und Oktober treten jeweils 2 lokale Künstler*innen in Kieler Leerstandsgeschäften auf. Das Ganze umhüllt in einer gemütlichen Wohnzimmer-Atmosphäre! Der Eintritt ist frei, also kommt vorbei und lauscht talentierten Musiker*innen bei dem was sie am Besten können – euch mit ihren Tönen begeistern.

startnext.jpg

STARTNEXT

Ziel der Kampagnen war es, möglichst jeden Kieler Club durch die Krise zu bekommen, wenn auch mit ein paar Schrammen. Unsere Zielgruppe ist jeder kulturell Interessierte, jeder Clubgänger, jeder Musikliebhaber, egal welches Genre. Kurz gesagt, JEDER.